Komforthöhe

Standard ist ein Bettrahmen 25 cm vom Boden entfernt.
Bei einem Bettrahmen mit Komforteinstieg ist diese Höhe 30 cm. Diese Komforthöhe vereinfacht das Ein- und Aussteigen.

Die Schlafhöhe ist natürlich auch von der Höhe des Lattenrosts (Boxsprings) und Matratze abhängig.

Sie haben z. B. eine Matratze von 21 cm und einen Lattenrost von 8 cm:
Schlafhöhe bei einem Standardbett: 25 cm (Bett) + 21 cm (Matratze) + 8 cm (Lattenrost) = 54 cm Schlafhöhe
Schlafhöhe bei einem Komfortbett: 30 cm (Bett) + 21 cm (Matratze) + 8 cm (Lattenrost) = 59 cm Schlafhöhe

Wenn Sie noch höher schlafen möchten, können Sie sich eventuell für einen Einbauboxspring statt eines Lattenrosts entscheiden. Dann schlafen Sie ca. 12 cm höher.
Es gibt auch Matratzen mit einer Höhe von 25 cm.

Ausnahme: Falls Sie sich für 20 cm hohe Bettseiten entscheiden, dann sinkt die Einstiegshöhe um 5 cm. Das Bettgestell beginnt dann 20 cm über dem Fußboden, anstelle von 25 cm.
In Kombination mit dem Komforteinstieg wird die Einlegehöhe für Lattenroste oder Boxspringböden bei 25 cm über dem Boden sein und nicht bei 30 cm.
Die 30 cm erreichen Sie also nur mit den Standardbettseiten, die 15 cm hoch sind.